Schüler/Innen

An der Schule am Winterrain erhalten insgesamt 120 SchülerInnen im Alter von sechs bis 20 Jahren in der Grund-, Haupt- und Berufsschulstufe ein individuelles Bildungsangebot. Alle SchülerInnen haben einen Anspruch auf ein sonderpädagogisches Bildungsangebot im Bereich geistige Entwicklung.

Die Schülermitverantwortung (SMV) setzt sich aus den KlassensprecherInnen ab Klasse 4 zusammen. Die SMV organisiert die Faschingsfeier, schulinterne Fußballturniere oder hilft bei der Erarbeitung von Schülerfragebögen mit.

Die SMV wählt für zwei Schuljahre ein SchülersprecherInnen-Team. Diesem obliegt die besondere Verantwortung, die Schulgemeinschaft bei Veranstaltungen zu repräsentieren. Die SchülersprecherInnen sind an der Planung und Durchführung regelmäßiger Schulversammlungen beteiligt. Gewählte SchülerInnen der SMV nehmen neben dem SchülersprecherInnen-Team an der Schulkonferenz teil.

Team

Ein Team aus unterschiedlichen pädagogischen Berufsgruppen kümmert sich um die Bildung- und Entwicklungsförderung der SchülerInnen. An der Schule arbeiten SonderpädagogInnen, Fachlehrkräfte für Sonderpädagogik, Technische Lehrkräfte , Betreuungskräfte, UnterrichtsbegleiterInnen, SchulbegleiterInnen und junge Menschen im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) sowie in der Ausbildung zur/zum ErzieherIn.

Schulleben

Neben der Zusammenarbeit mit anderen SBBZs bereichern Kooperationen mit Einrichtungen und Vereinen das Lernen auf vielfältige Weise. Die Schule hat ein Netzwerk mit vielen außerschulischen Partnern aufgebaut.

Judo-Club Pforzheim e.V.

Unter der Leitung von Manfred Schäfer bietet der Judo-Club Pforzheim e.V. wöchentlich Unterricht unter dem Thema Gewaltprävention und Selbstverteidigung an der Schule am Winterrain an. Seit 2007 finden in Kooperation mit dem Badischen Sportbund alljährlich Gürtelprüfungen für den gelb-weißen und den gelben Gürtel statt.

Bauhof Ispringen

Entsprechend der Wetterlage und anfallenden Arbeitsaufträgen unterstützen SchülerInnen in Begleitung einer Lehrkraft das Bauhofteam in Ispringen.

Haus Salem

Seit vielen Jahren besteht zwischen der Schule am Winterrain und dem Seniorenheim Haus Salem in Ispringen eine lebendige Kooperation: Die SchülerInnen im Arbeitsfeld Soziale Arbeit gestalten regelmäßig gesellige Vormittage im Haus Salem und erleben sich als fähige HelferInnen und Mitmenschen, die erwartet werden und etwas zu geben haben.

Diakoniestation Ispringen e.V.

Neben der Mitarbeit im Haus Salem betreut das Arbeitsfeld Soziale Arbeit SeniorInnen der Diakoniestation Ispringen e.V. durch einen Besuchsdienst.

Katholischer Kindergarten Maria Königin

SchülerInnen aus dem Arbeitsfeld Soziale Arbeit haben die Möglichkeit, regelmäßig im Katholischen Kindergarten Maria Königin in Ispringen mitzuarbeiten. Die SchülerInnen werden von den ErzieherInnen angeleitet und werden im Umgang mit Kindern geschult.

Naturfreundehaus Am Kirchberg

Das Arbeitsfeld Dienstleistungen unterstützt das Naturfreundehaus Am Kirchberg in Königsbach bei der Raumpflege: Fegen, Wischen oder Tische sauber machen gehören zu den anfallenden Tätigkeiten.

Ariadne

Der Literaturverlag Ariadne in Karlsruhe ein ist Kooperationspartner unserer Schülerfirma. In den Arbeitsfeldern der Abschlussstufe stellen die SchülerInnen Produkte zur Unterstützten Kommunikation her, die über Ariadne verkauft werden.

 

 

 

Lebensweltorientiertes Lernen ist Teil der Unterrichtskultur. In dauerhaften und zeitweiligen Projekten im und außerhalb des Schulhauses werden den SchülerInnen vielfältige Lernchancen geboten:

Arbeiten in Lernwerkstätten

Bewirtschaftung der Schülerfirma allerHand Schüler-GmbH

Bewirtung des sogenannten Stammtisch im Wirtshaus Dennacher Pflug in Dennach

Bewirtung des Café Weckle im Schulhaus

Heilpädagogisches Malen

Heilpädagogisches Reiten mit dem Schulpferd Lucy

Instandhaltung des Schulgartens

Interessenspezifisches Lernen am AG-Nachmittag

Klettern in der Kletterhalle

Lernen mit iPads

Musizieren in der Schulband Winter-Rain

Projektwoche mit wechselnden Mottos und Inhalten

Rat holen bei Dr. Love

Schulinterner Getränkeverkauf

Kommunizieren in UK- und Talker-Kreisen

Teilnahme bei den Special Olympics

Tiergestütztes Lernen mit der Schulhündin Romy

 

Schulentwicklung

Die kontinuierliche Weiterentwicklung der Schule im Bereich Bildung und Beratung ist ein Schwerpunkt der Arbeit der Lehrkräfte.

Im Laufe eines Schuljahres arbeiten die Lehrkräfte in unterschiedlichen Arbeitsgruppen zu organisatorischen und inhaltlichen Schulentwicklungsthemen. In diesen Gruppen werden Konzepte erarbeitet, Bildungsinhalte schulspezifisch aufbereitet oder Veranstaltungen organisiert.

Ausbildungsschule

Die Schulpraxis ist für zukünftige Lehrkräfte ein wesentlicher und wichtiger Bestandteil ihrer Ausbildung. Die Zusammenarbeit mit dem Pädagogischen Fachseminar Karlsruhe und dem Staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung Heidelberg ist seit vielen Jahren Teil unserer Arbeit. Außerdem fungieren wir als Ausbildungspartner der Fachschule für Sozialpädagogik an der Johanna-Wittum-Schule Pforzheim.

Über das Schuljahr verteilt hospitieren SozialpraktikantInnen und BerufsorientierungspraktikantInnen (BOGY, BORS) aus unterschiedlichen Schulen und Einrichtungen bei uns. Wir arbeiten mit den Freiwilligendiensten Pforzheim zusammen: Gemeinsam unterstützen wir junge Menschen, die ihr Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) an der Schule am Winterrain machen.

Interesse an einem Sozialpraktikum oder einem Freiwilligen Sozialen Jahr an der Schule am Winterrain?

Dann schickt uns eine Bewerbungsmappe mit einem kurzen Anschreiben, einem Lebenslauf und dem letzten Zeugnis.

Förderkreis

Der Förderkreis der Schule am Winterrain e.V. wurde 1984 gegründet und hat derzeit über 100 Mitglieder. Sein Ziel ist es, die Schule dort finanziell zu unterstützen, wo keine öffentlichen Mittel zur Verfügung stehen. Der Förderkreis, und somit jedes einzelne Mitglied, leisten einen wichtigen Beitrag bei der umfassenden Bildung und Förderung der SchülerInnen der Schule am Winterrain. Mit Ihrem Beitrag unterstützt der Förderkreis die Anschaffung neuer Lehr- und Lernmittel, Feste und Veranstaltungen, Schullandheimaufenthalte, Ausflüge, Projekte, …

Mit einem Jahresbeitrag von mindestens 15,00 € werden Sie Mitglied des Förderkreises der Schule am Winterrain e.V. Der Mitgliedsbeitrag wird für ein Jahr im Voraus bezahlt. Der Förderkreis der Schule am Winterrain e.V. ist als anerkannter eingetragener Verein steuerbegünstigt und über das Landratsamt können Spendenquittungen ausgestellt werden. Die Mitgliedsbeiträge an den Verein sind steuerlich voll absetzbar. Eine Kündigung Ihrer Mitgliedschaft ist durch eine schriftliche Erklärung zum Jahresende möglich. Mitgliedsanträge finden Sie im Flyer des Förderkreises. Neben den Mitgliedsbeiträgen ist der Förderkreis auf die aktive Mitarbeit seiner Mitglieder angewiesen. Haben Sie Interesse, den Förderkreis aktiv durch Ihre Mitarbeit zu unterstützen oder weitere Fragen, dann wenden Sie sich an foerderkreis@schule-am-winterrain.de.