Schule am Winterrain -

Gemeinsame Einschulungsfeier mit der Otto-Riehm-Schule

Bereits zum dritten Mal in Folge fand in der Turn- und Festhalle Ispringen die gemeinsame Einschulungsfeier der Otto-Riehm-Schule und der Schule am Winterrain statt.

Mit einem musikalischen Rahmenprogramm wurden die neuen Erstklässlerin-nen und Erstklässler von den Schülerinnen und Schülern der beiden Schulen be-grüßt.Rektorin Gabriele Dülger begrüßte 58 neue Schülerinnen und Schüler, die nun in der Klasse 1a von Herrn Bühler, in der 1b von Frau Kristen und in der 1c von Frau Schock unterrichtet werden.Die Schulgemeinschaft der Schule am Winterrain freut sich auf insgesamt elf Erst-klässlerinnen und Erstklässler, die von Rektor Andreas Schlabach willkommen ge-heißen wurden. Die Kinder kommen aus Ispringen, Kämpfelbach, Neuenbürg, Neu-lingen, Niefern-Öschelbronn und Pforzheim. Sie werden täglich von einem Fahr-dienst nach Ispringen zur Schule gebracht.Die Schule am Winterrain und die Otto-Riehm-Schule werden auch im Schuljahr 2018/2019 miteinander kooperieren: Fünf Grundstufenklassen der Schule am Win-terrain haben im Gebäude der Otto-Riehm-Schule ihr Klassenzimmer. Jeden Mitt-woch finden eine gemeinsame Sport-AG der beiden Schulen statt. Nach der Einschulungsfeier in der Turn- und Festhalle erlebten die Erstklässlerin-nen und Erstklässler ihre erste Schulstunde im Klassenzimmer. Der Elternbeirat der Otto-Riehm-Schule bewirtete alle Eltern, Omas, Opas, Geschwister, Freundinnen und Freunde mit Kaffee und leckeren Kuchen.Für die Organisation der rundum gelungenen Einschulungsfeier gebührt den Lehr-kräften der beiden Schulen und dem Elternbeirat der Otto-Riehm-Schule ein ganz besonderer Dank.