Schule am Winterrain -

Herzliche Einladung ins Café Wunderbar

In diesem Schuljahr findet Café Wunderbar an folgenden Donnerstagen statt:

24. Oktober 2019 / 28. November 2019 / 12. Dezember 2019 / 23. Januar 2020 /

13. Februar 2020 / 26. März 2020 / 28. Mai 2020 / 18. Juni 2020

Tischreservierungen nehmen wir unter 07231/886900 oder ster.treiber@schule-am-winterrain.de entgegen.

Bereits zum Ende des Schuljahres 2017/18 wurde die Idee geboren, mit Schüler*innen der Berufsschulstufe der Schule am Winterrain einen Cafébetrieb außerhalb des Schulgebäudes ins Leben zu rufen. Erfreulicherweise konnten wir einen Raum im Bürgerhaus Regenbogen für dieses Vorhaben mieten. So führen wir nun einmal im Monat, immer donnerstags, ein öffentliches Café von 13.30 Uhr bis 16.30 Uhr durch. Den Namen Café Wunderbar haben alle Schüler*innen sowie Lehrer*innen und Mitarbeiter*innen aus einer Liste von Vorschlägen demokratisch gewählt.

Vor einem Café-Wunderbar-Donnerstag gibt es allerhand zu tun: So wird eine Woche zuvor bereits überlegt welche Kuchen gebacken werden sollen. Montags geht das Arbeitsfeld Gastronomie mit einer langen Zutatenliste in verschiedenen Geschäften einkaufen. Mittwochs findet unser großer Backtag statt, an dem bis zu acht Kuchen und auch Torten mit viel Liebe hergestellt werden.

Am Donnerstag ist dann der große Tag: Morgens werden die letzten Handgriffe zur Fertigstellung der Kuchen und Torten getätigt, danach wird der Schulbus mit zahlreichen, wichtigen Materialien beladen. Bereits am Vormittag richten wir schon die Tische und Stühle sowie die Theken für den Cafébetrieb. Wir legen Wert auf eine schöne Tischgestaltung mit selbst ausgedachter und hergestellter Dekoration. Manchmal schaffen wir es auch während des Cafébetriebs selbst hergestellte Lebensmittel, wie Brot, Marmelade, Walnussöl und anderes, zusätzlich zum Verkauf anzubieten.

Ein großer Dank geht an alle Besucher*innen des Café Wunderbar. So unterstützen und besuchen uns zahlreiche Schulklassen der Schule am Winterrain sowie etliche Bürger*innen aus Ispringen und andere Besucher*innen. Das Café war nach einer kurzen Anlaufzeit fast immer bis auf den letzten Platz besetzt. Ohne die zahlreichen Gäste wäre das Café nicht so erfolgreich.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!