Schule am Winterrain -

Schule am Winterrain bei den SPECIAL OLYMPICS National Games in Kiel

Als Mitglied der SPECIAL-OLYMPICS-Bewegung war die Schule am Winterrain bei den diesjährigen National Games in Kiel wieder mit ihrer Radsportgruppe am Start.

In der Woche vom 14. bis zum 18. Mai 2018 kämpften die vier Athlet*innen, die sich durch Vorwettkämpfe auf Landesebene qualifizieren konnten, in der Ostseestadt Kiel auf ihren Rennrädern um Medaillen. Bei den SPECIAL OLYMPICS treten Menschen mit einer geistigen Behinderung in 19 verschiedenen sportlichen Disziplinen an, wie beispielsweise Reiten und Voltigieren, Schwimmen, Judo, Leichtathletik, Fußball und Radsport. Sie erringen entsprechend ihrem individuellen Leistungsvermögen und unter Beachtung des Eids „Ich will gewinnen, doch wenn ich nicht gewinnen kann, so will ich mutig mein Bestes geben!“ eine Platzierung in ihrer Leistungsgruppe, zu der maximal acht Athlet*innen gehören. Auch die Sportler*innen auf den Plätzen vier bis acht werden für ihre Leistungen geehrt. Mehr Informationen über SPECIAL OLYMPICS sind im Internet unter specialolympics.de verfügbar.

 

Die sieben Schüler*innen in der SPECIAL-OLYMPICS-Radsport-AG der Schule am Winterrain trainierten gemeinsam mehrere Monate intensiv für die Wettkämpfe in Kiel sowie für zwei Baden-Württemberg-Radsporttage. Alle sieben Athlet*innen konnten im April in Fluorn-Winzeln (bei Freudenstadt) und im Juli in Walldürn (im Odenwald) an den Start gehen. Erfolgreich kehrten alle jeweils zurück und konnten stolz verweisen auf eine Gold-, vier Silber- und zwei Bronzemedaillen in Fluorn-Winzeln beim 1-Kilometer- und 5-Kilometer-Einzelzeitfahren. Dazu kamen je einmal Gold und Silber sowie zwei Bronzemedaillen bei den National-Games-Radrennen über 1-Kilometer- und 5-Kilometer-Einzelzeitfahren und 5-Kilometer-Straßenrennen beziehungsweise 10-Kilometer-Einzelzeitfahren und -Straßenrennen. In Walldürn holten die Radsportler*innen beim 5-Kilometer-Staßenrennen eine Silber- und drei Bronzemedaillen. Eine Athletin errang dort gemeinsam mit einer Trainerin im so genannten Unified-Wettkampf im 10-Kilometer-Straßenrennen die Silbermedaille.

Im Rahmen einer Schulversammlung wurde die erfolgreiche Mannschaft in der Schule am Winterrain geehrt. Die Schulgemeinschaft der Schule am Winterrain freut sich über die großartigen Erfolge und ist stolz auf ihre Radsport-Athlet*innen.